* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     All Time Favourites

* Letztes Feedback






Termanitor Kick Ass Force

Christian Bale kicks ass, Sam Worthington kicks more ass und allgemein tritt im vierten Terminator- Teil einfach jeder jedem in den Arsch. Christian Bale, lieb, John Connor, potenzieller Erlöser, kämpft, wird bekämpft, schaut grimmig, wird grimmig angeschaut, ballert, fährt Motorrad, kickt Ärsche, verliert sein Team, schaut grimmig, kickt weiter Ärsche und iwas mit bösem Signal, soll Krieg beenden...whatever.

Marcus Wright, Hybrid, halb Mensch, halb Maschine, tritt noch viel heftiger rein, bekommt aua, weiß nix, heilt sich, teilt aus, wird nass, BAM, volle Möhre Landmine, is krasse Sau. 

Restlicher Cast sieht cool aus, reißt mal Spruch, ballert, kriegt aufs Maul und schaut grimmig. 

Die Story ist geradlinig, aber nie langweilig, Action rockt derbe, megafette Verfolgungsjagd zu Fuß, daraufhin im Truck gegen Motorräder, daraufhin auf ner fetten Brücke gegen Kampfflugzeuge, Explosionen, kaputte Roboter, übelst derbe halt. ROCKT GEWALTIG. Der Film bietet kaum Verschnaufpausen, Charaktere, die nur Abziehbilder sind und kaum Profil entwickeln, stören kaum, da der Film so kurzweilig inszeniert ist, dass die ruhigen Szenen zwar nie fesseln, jedoch meiner Meinung nach auch nie wirklich stören, da es wieder richtig kracht, bevor sich Langeweile einschleichen könnte.

Außerdem Anspielungen auf alte Teile, ein nackter Arnienator und derbe viel Krawallkacke, die sich nicht mit einer anspruchsvollen Story aufhält, sondern zügig bis zum Ende durchpowert. Ficks euch rein!

2.11.09 16:28
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wurstsalat (5.12.09 16:26)
fuck man mach ma nen report zu drag me to hell

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung